Zeitschrift "Płomjo"

Jeden Monat warten die Leser im Alter zwischen 7 und 14 Jahren gespannt auf die neue obersorbische Płomjo-Ausgabe. Darin finden sie Leserzuschriften, neue sorbische Erzählungen, Märchen oder Sagen, ein neues Lied, Krimis und Comics, etwas aus der sorbischen Geschichte, Sportbeiträge, Reportagen aus der Natur und dem Tierreich, Interessantes über alte und neue Erfindungen, Rezepte, Basteltips und Kuriositäten. Witze, Suchbilder, Rätsel und Ausmalbilder dürfen im Kindermagazin natürlich auch nicht fehlen.

Darüber hinaus organisiert die Redaktion verschiedene Veranstaltungen sportlicher und kultureller Art für die sorbischen Schülerinnen und Schüler. So findet jährlich ein Staffellauf der sorbischen Mittelschulen in Ralbitz statt.
 
Płomjo wird vom WITAJ-Sprachzentrums herausgegeben und erscheint monatlich im Domowina-Verlag Bautzen. Redakteur der Zeitschrift Płomjo ist Peter Scholze.
 
Erscheinungsform: Heft in obersorbischer Sprache im Umfang von 40 Seiten (Format A5)
Erscheinungsweise: monatlich (11 mal jährlich)
Erscheinungszeitraum: seit 1952
Einzelpreis: Ein einzelnes Heft kostet 0,70 €.

Abonnement: Für einen Beitrag von 6,60 € wird Ihnen das Heft regelmäßig zugeschickt. (Bestellung im Domowina-Verlag)
 
 
Redakteur: Peter Scholze
Kontakt: plomjo(at)sorben.com
Website: www.plomjo.de
Herausgeber: Domowina e. V. – WITAJ-Sprachzentrum Bautzen
Verlag / Vertrieb: Domowina-Verlag GmbH Bautzen
ISSN 0032-1605

Gefördert von der Stiftung für das sorbische Volk, die jährlich Zuwendungen des Bundes, des Freistaates Sachsen und des Landes Brandenburg erhält.

/span